Beta-Casa GmbH

Ulrich-Fabry-Str. 46
55618 Simmertal

Tel.: 06754 / 94 65 90
E-Mail: infobeta-casade

Bürozeiten:
Mo bis Do: 8-12 Uhr und 13-17 Uhr
Freitag: 8 - 14 Uhr

Musterhausbesichtigung nach Vereinbarung

KONTAKTFORMULAR

Instagram Youtube

Beta-Casa GmbH

07.07.18 09:27 Uhr Alter: 262 Tage

Ab nach draußen! Die schönsten Trends für Garten und Terrasse: Holz

Die eigene Terrasse ist für viele ein erweiterter Wohnraum im Freien und Ort der Erholung. Grillen ist nach wie vor angesagt und das Angebot von Outdoor-Küchen steigt immer weiter. Neben der Gestaltung und Einrichtung ist auch die richtige Pflege des Außenmobiliars relevant. Hierbei muss man wissen, dass man Holzoberflächen regelmäßig reinigen sollte und wie man Rauchgeruch entfernen kann – z.B. aus Polstern oder Vorhängen.

 

Holz als Trendsetter der Terrasse

Bei richtiger Ausgestaltung kann eine Terrasse wahrlich zum Zimmer im Grünen werden. Dies verlangt allerdings eine zum Wohnhaus passende Architektur und eine geschmackvolle Einbindung in den Garten. Erst dann wird die Terrasse zum stimmigen Bindeglied zwischen Haus und Natur. Die aktuellen Trends zur stilvollen Einrichtung des Außenbereichs deuten aus diesem Grund auch alle in dieselbe Richtung: Holz! Die moderne Terrassengestaltung fokussiert sich immer weiter auf Elemente natürlichen Ursprungs, also z.B. Holzdielen, sowie Möbel und Dekorationen aus Holz. Auch eine abgestimmte Einbettung von Nutzpflanzen, Kräutergärten oder kleinen Beeten erfährt immer mehr Zuspruch. Dies wird gerade in Stadtgebieten immer wichtiger, wo die Distanz zur Natur besonders groß ist. So kann eine schöne Einrichtung der Terrasse eine wahre Oase der Ruhe sein und das eigene Einfamilienhaus mit einem gediegenen Außenbereich vervollkommnen.

 

Stilvoller Kontrast zu Beton, Glas & Co.

Die Gestaltungsmöglichkeiten mit Holzprodukten sind vielfältig. So lässt sich hier in allen Preisklassen und Stilrichtungen eine Lösung finden: Von rustikalen DIY-Möbeln aus Paletten bis hin zum Terrassenboden aus Tropenholz mit edlen Sitzgelegenheiten kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen. Neben der Flexibilität von Holzelementen (man kann so ziemlich alles daraus bauen!) spielt auch die natürliche Farbe und das warme Ambiente von organischen Baumaterialien eine große Rolle. Denn insbesondere in modernen Wohnhäusern stellt das Traditionsmaterial Holz einen reizvollen Kontrast zu Glas und Beton dar und ermöglicht es, bei der Einrichtung sehr persönliche Akzente zu setzen.

 

Textilien und Polster zur individuellen Ausgestaltung

Geht es dann an den Feinschliff, dürfen Textilien und Polster natürlich nicht fehlen. Erst dann wird das gebaute (oder gekaufte) Mobiliar bequem und weitere Farbelemente verleihen der Terrasse einen individuellen Touch. Gerade an heißen Tagen können auch leichte Vorhänge oder Sonnensegel einen stilvollen Sonnenschutz bieten. Ist der Garten, bzw. die Terrasse dann noch mit dem passenden Grill ausgestattet, steht einer erholsamen Sommersaison – ob auf dem Land oder im Stadthaus – nichts mehr im Weg.

Wird in der Nähe der Terrasse allerdings regelmäßig gegrillt und gekocht, ist man häufig mit starken Gerüchen konfrontiert. Rauchgeruch entfernen und Essensgerüche aus den Außentextilien beseitigen sollte daher regelmäßig auf dem Plan stehen, um den Wohlfühlfaktor auf Top-Niveau zu halten. Dazu sind auch die Holzelemente einer Terrasse von Zeit zu Zeit zu pflegen. Handelt es sich hierbei jedoch um professionell bearbeitetes Hartholz, bedarf es nicht mehr als einer regelmäßigen Reinigung mit einem geeigneten Putzmittel für Holzflächen.

 

Weitere Information unter:

Tel.: 06754 / 94 65 90

Mail: infobeta-casade

oder nutzen Sie unser Kontaktformular >>